Arbeitsgemeinschaft
Friesischer Heerweg
c/o Friedeburger Hauptstraße 60
26446 Friedeburg

Tel. 04465/1415
Fax 04465/1416

E-Mail: info@friesischer-heerweg.de

300 km "Friesischer Heerweg"! Erfahren Sie das Tor zur Nordsee auf der längsten Radwander-Route Ost-Frieslands




Eine Fahrradtour auf dem "Friesischen Heerweg" ist eine Fahrt durch die Geschichte unseres Landes. An ihm finden sich die ältesten Spuren menschlicher Besiedlung. Nicht der Mensch, sondern die Natur hat die Wegführung bestimmt. Nur auf dem erhöhten Geestrücken war in grauer Urzeit, wenn auch zeitweilig mit großen Problemen, zu allen Jahreszeiten ein Vorankommen möglich.

 

Wer ist nicht alles der Route des "Friesischen Heerwegs" gefolgt? Nicht nur die Heerführer und Kaufleute, auch die Bauern, Priester, Bettler und Dirnen mussten diesen Weg nehmen, weil eben nicht Kunst und Laune der Menschen, sondern allein die Natur wegweisend war.

 

Auch heute noch sind Spuren dieser Zeit am Wege erkennbar wie Hünengräber, Burgen und Kirchen in großer Zahl.

 

18 Fremdenverkehrsträger unserer Region haben es sich in jüngster Zeit zur Aufgabe gemacht, diese einmalige unverwechselbare Wegführung auf 300 km mit einem geschützten Erkennungslogo (Hellebarde und Wagenrad) in beide Richtungen auszuschildern und für den Fahrradtourismus zugänglich zu machen. Damit ist der "Friesische Heerweg" die längste durchgängig mit einem Symbol beschilderte Fahrradroute unserer Halbinsel. Kaum eine andere Region hat auf relativ engem Raum eine vergleichsweise abwechlungsreiche Kultur-, Landschafts-, Tier- und Pflanzenvielfalt aufzuweisen. 

 

Die Nordsee vor unserer Haustür sorgt durch Ebbe und Flut täglich für saubere und gesunde Luft. Viele gemütliche Gastbetriede am Wegesrand laden zum Verweilen ein, und die Gastfreundschaft der oft als "stur" bezeichneten Ost-Friesen wird auch Sie begeistern.

 

Wir haben für Sie verschiedene buchbare Pauschalrouten auf den Spuren des "Friesischen Heerwegs" zusammengestellt. 

 

Auch für Ihre Verpflegung und Unterhaltung ist gesorgt. In diesen Pauschalen sind enthalten: 

Übernachtung im DZ/Dusche/WC/Frühstück und Lunchpaket 

 

Impressionen

 

Das Heerweg-Menü



Sie bekommen in Ihrem jeweiligen Übernachtungshotel Ihr Abendessen (2-Gänge-Menü). Bei einer Übernachtung in einer Pension bekommen Sie Ihr Heerweg-Menü in einem in der Nähe gelegenen Restaurant.

 

 

 

 

 

Unser kleines Highlight



Wir haben bereits für Sie die Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Tour organisiert.

 

Auf Wunsch organisieren wir für Sie gegen Aufpreis ihren Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel.

Schnell, bequem und zuverlässig!

 

Wir können auch individuell nach Ihren Wünschen eine Tour auf dem "Friesischen Heerweg" planen. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie eine Mail!

 

Wir wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt auf der Fahrradroute

"Friesischer Heerweg"

Druckansicht